Zuhause / Anbau von Esswaren / Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit

Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit

Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit
Spearmint wächst in den Basilikumbereich.

Mein Kräutergarten steht vor WSW und ist direkt vor der Hintertür. Es erhält keine Morgensonne, aber viel von der heißen Nachmittagssonne. Dieser Ort ist sehr praktisch, wenn ich während des Kochens etwas schnell ernten muss.

Viele unserer klassischen Kräuter sind in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae), vor allem weil sie wunderbare (für uns Menschen) riechende ätherische Öle produzieren. Dieselben Öle helfen, einige ihrer Räuber abzuwehren.

Ich hatte ein paar Probleme mit Mitgliedern der Familie der Minzen, die sich zu aggressiv in meinem kleinen Kräutergarten ausbreiteten. Ich musste mit diesen widerspenstigen Kräutern umgehen – und jetzt.

Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit
Minzrhizome hatten sich vier Fuß von den ursprünglichen Pflanzen ausgebreitet.

Das erste Problem war die Grüne Minze ( Menta spicata ). Vor ein paar Jahren hatte ich hier einen Samen ausgesät und ein paar sprossen. Ich stellte sie in zwei Töpfe und versenkte sie in den Boden. Die Minze in einem der Töpfe starb, so dass ich nur noch einen Topf versenkt hatte. Aber im letzten Jahr keimten noch mehr Münzstätten und ich hatte ein Problem, das ich beheben musste, bevor “Dinge” außer Kontrolle gerieten.

Ihre kräftigen Rhizome waren zahlreicher als die sichtbaren Sprossen, die die Basilikumpflanzen bedrohten. Ich zog sie alle raus. Aber ich wollte einen weiteren Topf mit Minze im Garten versenken, damit ich genug Minze für meine Tees und andere Kochprojekte habe. Ich wickelte zwei Längen Rhizome in einen mit Kompost gefüllten Topf, tränkte ihn gut und versenkte ihn hinter dem ersten Topf.

Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit
Zwei eingesunkene Töpfe Minze im Kräutergarten.

Neulich habe ich eine köstliche kalte Gurkensuppe mit Minze als Hauptkräuter gemacht. Hier ist ein Link zu dem Rezept, das ich verwendet habe . Außer, dass ich einfach fettarmen Joghurt (mit etwas Wasser, um es etwa so dick wie Buttermilch zu machen), weißer Reis Essig, und ich habe nicht die Gurkensamen entfernt. Lecker; und ziemlich erfrischend für einen heißen Tag.

Den Rest der Minze gab ich zwei Nachbarn. Ich schlug vor, die Minze in Töpfe zu pflanzen, damit sie nicht wie ich ein Problem mit dem Weglaufen haben.

Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit
Griechischer Oregano macht einen guten Bodendecker – vielleicht zu gut.

Das nächste Problem war der griechische Oregano ( Origanum vulgare hirtum ). Ich hatte vor ein paar Jahren einen 4 “Topf mit einer spindeldürren kleinen Pflanze gekauft. Und es hat sich in diesen massiven Bodenteppich verwandelt, der sich auf den Bürgersteig und in den Schnittlauch ausgebreitet hat.

Schnittlauch ( Allium schoenoprasum ) ist die kleinste Art in der Zwiebelfamilie. Eine mehrjährige Zwiebel, die hier im Norden Floridas ganzjährig grün bleibt. Ich habe diese Gruppe von Schnittlauch seit fünf oder sechs Jahren.

Zwischen dem Schnittlauch und dem Rosmarin gibt es eine gute Population eines weiteren Zwiebelfamilienknoblauch ( Allium canadense ), der hier in Florida heimisch ist, aber im Sommer wieder abstirbt. So, jetzt gibt es einen leeren Platz im Garten, aber es wird wieder sprießen, wenn die Schneevögel anfangen, zu ihren Winteraufenthalten hier in Florida zurückzukehren. ” for photos and more information. Lesen Sie meinen Beitrag ” Ein heimisches Kraut unter den Mittelmeerländern ” für Fotos und weitere Informationen.

Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit
Familienfehde: Mints vs. Onions
Die Zwiebeln würden wahrscheinlich verlieren.

Der Oregano war in den Schnittlauch hineingewachsen und hätte sie wahrscheinlich irgendwann völlig erstickt. Ich brauchte den ganzen Oregano nicht “nötig”, also zog ich ihn vorsichtig aus dem Schnittlauch, vom Bürgersteig und vom Sprinklerkopf. Ich entwurzelte dabei einige der Schnittlauch und nutzte sie, um zwei neue Trauben hinter der ursprünglichen Bevölkerung zu beginnen.

Als ich die Läufer entwurzelte, sprangen mehrere Kröten, groß und klein, weg. Der Oregano ist nicht nur ein wunderschöner Bodendecker und ein Schmetterlingsmagnet mit seinen Blumen, aber jetzt weiß ich, dass er auch Lebensraum für meine Gartenkäfer-Räuber bietet.

Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit
Eine Kröte errötete aus ihrem Versteck
in der Matte von Oregano.

Andere tadellose Familienmitglieder in meinem Kräutergarten

Das süße Basilikum ( Ocimum basilicum ) ist ein jährliches. Es kann neu seeden, wird sich aber nicht mit Rhizomen ausbreiten. Es ist auf der Rückseite des Gartens gepflanzt. Wie die meisten Minzen wurzelt es leicht in Wasser oder feuchtem Sand. Ich weine jetzt einige, um im Herbst im Garten zu pflanzen. .” Lesen Sie meinen Beitrag ” Das königliche Kraut: Basilikum “.

Rosmarin ( Rosmarinus officinalis ) ist eine holzige oder strauchige Minze Familie, die in der rechten Ecke des Gartens gepflanzt ist. size now. Ich habe es letzten Herbst zurückgeschnitten, also ist es immer noch eine vernünftige Größe. Als mein Mann und ich vorbeikommen, streichen wir mit einer Hand den Rosmarin entlang, um sein intensives Aroma freizusetzen. Alles was dich dazu bringt tief zu atmen und zu sagen: “Mmmmm!” oder “Ooooh!” ist eine gute Sache.

Das letzte Kraut in meinem Garten ist jetzt ein süßes Blatt ( Stevia rebaudiana ), ein Mitglied der Korbblütler (Asteraceae), die von den Pflanzen des letzten Jahres zurückkam. Ich benutzte die Blätter in einigen Tees und versuchte es in einigen süßen Salaten, aber uns war der super süße Geschmack egal. Ich bin mir nicht sicher, warum ich es dort gelassen habe; vielleicht werde ich einen besseren Nutzen dafür finden.

Nachdem ich die wilden minzigen Familienmitglieder ausgeräumt hatte, bearbeitete ich das ganze Bett mit Straßennadeln – Kiefernnadeln, die ich aus den Straßen der Nachbarschaft sammelte.

Ich denke, alle meine Taten haben die Familienfehde in meinem Kräutergarten gelöst – zumindest für eine Weile.

Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit
Als ich fertig war, sah der Kräutergarten viel besser aus.

Wie wächst dein Kräutergarten?

Grüne Gartenarbeit,
Ginny Stibolt

Der Kräutergarten: eine (Mint-) Familienangelegenheit

Überprüfen Sie auch

Tomaten und Paprika von Seed.

Tomaten und Paprika von Seed.

Letzte Woche haben mein Mann und ich mit unseren Tomaten- und Pfeffersamen begonnen. Wir wollen, …

Herbst essbar

Herbst essbar

In der Tat Neu bepflanzter Herbstgarten neben der Garage. Dieses Bett neben der Garage hat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.