Zuhause / Ökosystem Gartenarbeit / Es gibt nichts spanisches oder moosiges über spanisches Moos

Es gibt nichts spanisches oder moosiges über spanisches Moos

Es gibt nichts spanisches oder moosiges über spanisches Moos
Spanisches Moos trägt zum Charakter und zur Eleganz des Südens bei.

Nicht Moos

Spanisches Moos ( Tillandsia usneoides ) ist eine blühende Pflanze in der Familie der Ananas (Bromeliaceae), also ist es kein Moos. (Moose sind nicht-vaskuläre, nicht-blühende, sporenproduzierende Pflanzen.) Es ist eine Epiphyten- oder Luftpflanze, die in feuchten Gebieten in der Nähe von Wasserwegen oder Sümpfen gefunden wird, weil sie ihre Feuchtigkeit und Nährstoffe aus der Luft aufnimmt kein Parasit wie Mistel und rauben dem Wirt Baum nicht Wasser oder Nährstoffe.

Spanisches Moos ist auf seiner Oberfläche mit Trichomen (Schuppen oder Flaps) bedeckt, die es dieser Luftpflanze ermöglichen, Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen und die Staubpartikel, die für Nährstoffe benötigt werden, aufzufangen. Die Trichome verlangsamen auch die Transpiration, so dass sie nicht zu schnell austrocknet.

Es ist eine Gefäßpflanze, was bedeutet, dass es Gefäßzellen hat, die Wasser durch die Pflanze transportieren. Sobald die Gefäßzellen (auch bekannt als Xylem) sich bilden, sterben sie und werden zäh und drahtig, was diese langen Pflanzen zusammenhält. Während Strähnen aus spanischem Moos ein paar Meter lang sein können, besteht ein solches Girlande-Netz in der Regel aus vielen einzelnen Pflanzen, die nur etwa 10 Zentimeter lang sind und miteinander verworren sind.

Es gibt nichts spanisches oder moosiges über spanisches Moos
Spanische Moosblume

Kleine Blumen

Die Leute denken wahrscheinlich nicht an spanisches Moos als eine blühende Pflanze, weil die blass gelb-grün bis rot Blumen so klein sind, um fast unmerklich zu sein. Sie blüht im Sommer, wenn einzelne Blüten nur wenige Tage dauern und einen feinen Duft verströmen, der eine Vielzahl von Insektenbestäubern anzieht.

Die Früchte sind winzige Kapseln, die die Samen im folgenden Winter freisetzen. Die Samenausbreitung wird durch zarte, fast ein Zoll lange Haare unterstützt, die als Drachen wirken. Diese Haare sind mit winzigen Widerhaken bedeckt, die sich in den Rissen rauer Borke verankern können. Sämlinge haben wurzelähnliche Haltefestigkeiten, aber sie dringen niemals in den Wirtsbaum ein und halten nicht lange, weil reife Pflanzen überhaupt keine Wurzeln haben.

Die vegetative Vermehrung ist viel häufiger als die Vermehrung durch Samen. Kleine zerbrochene Pflanzenfragmente werden von Wind, Vögeln und anderen Tieren zerstreut. Sie können auch auf dem Wasser treiben. Sie wachsen zu neuen Pflanzen, wenn sie auf geeigneten Standorten landen. Der große natürliche Bereich des spanischen Mooses, der größte heimische Bereich der Mitglieder der Familie der Ananas, ist möglicherweise auf die starken Hurrikanwinde zurückzuführen, die Teile davon über weite Entfernungen übertragen haben und aufgrund seiner Fähigkeit, aus nur einer Größe zu wachsen ein kleines Stück.

Es gibt nichts spanisches oder moosiges über spanisches Moos
Wenn Sie nicht genau hinsehen, werden Sie die winzigen spanischen Moosblumen nicht bemerken. Beachten Sie auch die unscharfe Schicht, die es ermöglicht, die gesamte Feuchtigkeit aufzunehmen.

Habitat-Werte

Insekten, Spinnen und Milben (einschließlich Chiggers) leben im spanischen Moos. Kleine Vögel wie Grasmücken machen ihre Nester in den hängenden spanischen Moos, während andere größere Vögel Stücke spanisches Moos ernten, um ihre Nester zu säumen.

Nicht Spanisch

Es ist in dieser Hemisphäre in überwiegend Küstenregionen von Süd-Maryland Süd bis Südamerika heimisch, also ist es nicht Spanisch. Die Ureinwohner nannten es i tla-okla oder Baumhaar , und als sie dies den frühen französischen Entdeckern mitteilten, die in einer Art Konkurrenz mit den spanischen Entdeckern standen, nannten sie es Barbe Espagnol oder Spanier’s Bart. Die spanischen Entdecker nannten es dann Cabello Francés oder französisches Haar. Der französische Name wurde zu spanischem Moos modifiziert und das blieb in unserem Lexikon stecken.

Es gibt nichts spanisches oder moosiges über spanisches Moos
Spanisches Moos ist in diesem blühenden Rotahorn dick.
Normalerweise verletzt es seine Wirtspflanzen nicht,
aber es kann schwer werden, wenn es nass ist.

Ethnobotanik

Indianer webten es in ihre Kleidung und benutzten es, um Fackeln zu machen. Frühe europäische Siedler verwendeten es als Bindemittel in der Mörtelmischung, um ihre Blockhütten zu bauen, und nutzten es auch für Stoffe, indem sie es austrockneten und die drahtigen Xylemzellen zu groben Garnen verspinnten.

Beginnend in den späten 1800er bis etwa 1930 wurde spanisches Moos kommerziell entkörnt, um seine Außenhaut für eine Vielzahl von Anwendungen zu entfernen, einschließlich Füllmaterial für Matratzen und Möbel. Die Polsterung im Model T Ford und anderen Autos war mit spanischem Moos gefüllt. Spätere Autohersteller benutzten es weiter. Im Jahr 1927 verkaufte Louisiana allein 1200 Wagenladungen spanischen Mosses – im Wert von etwa fünfzig Millionen der heutigen Dollars.

Es wird gesagt, dass spanische Moosmatratzen im Süden populär waren, weil sie viel mehr Wasser absorbierten als andere Füllmaterialien. Das große Feuer in Jacksonville im Jahre 1901 wurde durch einen Funken ausgelöst, der einen Haufen trocknenden spanischen Mooses entzündete. Mehr als 2.000 Gebäude wurden zerstört. Die Stadt verbrachte das nächste Jahrzehnt Wiederaufbau und “Prairie School” Architekt Henry John Klutho wurde in viele der neuen Gebäude der Stadt, die Jacksonville seinen unverwechselbaren Stil heute zu entwerfen gebracht. Klicken Sie auf den Link für weitere Informationen und Fotos des 1901 Jacksonville Feuer .

Heute gibt es noch einen kommerziellen Markt für spanisches Moos, hauptsächlich für die Handwerks- und Blumenindustrie. Und schließlich, wenn Ihnen spanisches Moos zur Verfügung steht, ist es ein großartiges Mulchmaterial für Ihre allgemeine Landschaft an den Rändern von Beeten oder Baumhainen. Ich würde es jedoch wahrscheinlich nicht für Ihre essbaren Betten empfehlen, weil es so viel Feuchtigkeit absorbiert, dass es für Ihre Pflanzen während Trockenperioden schädlich sein könnte.

Es gibt nichts spanisches oder moosiges über spanisches Moos
Spanisches Moos: Die Vorhänge des Südens.

Ich hoffe, Sie haben ein paar Bäume, die ein paar spanische Moos in Ihrer Nähe haben, so dass Sie dieses lässige Gefühl genießen können, im Süden zu sein.

Grüne Gartenarbeit,
Ginny Stibolt

Es gibt nichts spanisches oder moosiges über spanisches Moos

Überprüfen Sie auch

Tschüss Brokkoli: Hallo Sommer!

Tschüss Brokkoli: Hallo Sommer!

Auf Wiedersehen Brokkoli! Was für eine Prämie haben wir genossen. Von der ersten Ernte des …

Modifiziertes Rezept mit Esswaren aus dem Garten

Modifiziertes Rezept mit Esswaren aus dem Garten

Winterernte beinhaltet * : (im Uhrzeigersinn beginnend am Messer) 3 kleine Kohlblätter, 5 Wiesenknoblauchgewächse, 3 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.