Zuhause / Anbau von Esswaren / Herbst essbar

Herbst essbar

In der Tat

Herbst essbar
Neu bepflanzter Herbstgarten neben der Garage.

Herbst essbar  Dieses Bett neben der Garage hat für den Sommer brach gelegen. Ich habe Küchenabfälle verschüttet, als sie verfügbar wurden, etwa sechs Zoll unter der Oberfläche, bis vor ungefähr vier Wochen.

Am Tag der Arbeit, unserem inoffiziellen Beginn des Herbstes, pflanzte ich in weiten Reihen einige Kaltwetterfrüchte und einige Zuckerschoten an der Basis der drei Tomatenkäfige. Von den Küchenabfällen war nichts zu sehen, als ich das Bett neu arrangierte, nur einen guten schwarzen Gartenlehm.

Herbst essbar
Die Zucker Snap Pea Samen sind alt, also
Ich habe drei an der Basis jedes Beines gepflanzt.

Die Zuckerschoten sind vier Jahre alt, also pflanzte ich drei an der Basis jedes Beines der Käfige, um sicherzustellen, dass wir genug haben. Letztendlich hoffe ich, zwölf Reben wachsen zu lassen. Es gibt eine kleine Mulde an der Basis jedes Käfigs, um mehr Wasser zu fangen – sowohl Regen als auch Bewässerung.

Am Ende dieses Bettes steht mein Bestand an ägyptischen Zwiebeln, ein paar Pflanzen mit Knoblauchschnittlauch und etwas einheimischer Wiesenknoblauch, der rechts neben den gehenden Zwiebeln steht und zu dieser Zeit noch schlummert. Es sollte in den nächsten Wochen kommen.

Auf der rechten Seite des Zwiebelbetts, hinter der Garage, befinden sich drei Regenfässer auf einer vier Fuß hohen Plattform. Sie können den PVC-Zapfen im oberen Foto sehen. Ich benutze einen Schlauch, der aus allen drei Fässern abfließt, um diese Gemüsebeete mit Wasser zu versorgen. Sehr praktisch und so viel einfacher auf meinem Rücken, als dass ich Gießkannen aus meinen anderen Regenfässern schleppe.

Über dem Weg sind drei Sonnenhitze-Tomaten, die ich vor einem Monat als Setzlinge gepflanzt habe und gerade erst zu blühen begonnen habe. Es wäre schön, einen guten Tomatenfall zu haben. Der Butternut-Kürbis, der überall auf diesem Bett wanderte, ist für die Jahreszeit fertig, und ich werde morgen alle Kürbisse ernten, wenn ich auch das Bett vorbereiten werde, außer wo die Tomaten wachsen, für mehr Herbstfrüchte.

Herbst essbar
Der Butternusskürbis wird für die Jahreszeit zwischen seinen Blättern gemacht, die gegessen werden und durch irgendeine Art Welke angegriffen werden. Ich werde morgen den Kürbis ernten und damit beginnen, dieses Bett für Kaltwetterpflanzen vorzubereiten.

Sind Gärtner nicht ein bisschen wie “The Gambler”?

Anstatt von:

“Du musst wissen, wann du sie halten musst, wann du sie zusammenfalten musst,
Ich weiß, wann ich weglaufen und wissen muss, wann ich rennen muss. ”

Gärtner singen das:

Du musst wissen wann du sie wachsen lassen musst, wann du sie reißen musst,
Weil sie keine Früchte für dich haben und wissen, wann sie fertig sind
Du musst Platz für mehr Getreide machen, weißt du wann du sie graben musst,
Wissen, wann man wegpflanzt und wann man mulcht.

Und dann gab es die Paprika …

In den Betten hinter dem Haus:
In der Tat

Herbst essbar
Paprikaschoten: am Morgen nach einem guten Regen verwelkt – nicht gut.

Anfang letzter Woche habe ich beschlossen, meine Paprikapflanzen herauszuziehen. Ich hatte einen späten Start in meine Frühlingsgärtnerei, also kaufte ich vier Bonnie Paprika bei Home Depot und pflanzte sie im Mai. Sie produzierten weniger als 20 Paprikaschoten insgesamt – nicht annähernd so produktiv wie andere Jahre mit meinen samengezüchteten Paprikaschoten.

Nicht überraschend, als ich sie zog, waren ihre Wurzeln völlig mit Wurzelfadennematodenschaden verkrustet. Was für mich überraschend war, war, dass ihre Wurzeln nie über ihr ursprüngliches Torfvolumen hinauswuchsen, obwohl ich die Töpfe geschält hatte.

Ich habe ein Foto von diesen Paprikaschoten in meinem Beitrag ” Okra Swales ” gepostet, wo ich darüber gesprochen habe, wie ich diese Paprikaschoten auch um eine Mulde gepflanzt habe, mit etwas Küchenabfall, der in der Mitte der Mulde vergraben wurde. Mit Blick auf diese Wurzeln fanden die Pfefferschoten nie einen Vorrat an zusätzlichen Nährstoffen, der auf sie wartete. Übrigens, die Okra, die ich durch Samen gepflanzt habe, nähert sich jetzt sieben Fuß und produziert wie verrückt!
In der Tat

Herbst essbar
Die Wurzeln reichten nie über die Größe ihrer Torfgefäße hinaus.

Herbst essbar
Die Wurzeln waren vollständig mit Nematodenschaden überzogen.

Herbst essbar
Die Rückseite der Betten.

Der größte Teil des Bettes neben dem Haus, in dem die Paprikaschoten wuchsen, war sowohl im Winter als auch im Sommer brach. Ich fügte ein paar Schubkarrenladungen Kompost hinzu und arbeitete ihn ein. Ich vergrub auch einen Eimer mit Küchenabfällen zwischen den Reihen, die jetzt mit Brokkoli und dem Salat “Lollo Rosso” bepflanzt sind. Die Brokkoliwurzeln werden diesen Grabenkompost wahrscheinlich finden, aber der flachwurzelige Kopfsalat wird wahrscheinlich nicht.

Ich werde Knoblauch in der letzten Reihe dieses Gartens pflanzen, um die Nematoden zu verjagen. Es funktioniert für Vampire, richtig? Warum nicht für diese kleinen Würmer?

Ich hoffe, du hast dein kühles Wetter Gemüse begonnen.
Wenn nicht, ist es nicht zu spät, um anzufangen. Mach es einfach!

Näheres zu meinen Anbaumethoden finden Sie unter ” Weite Bepflanzung und Grabenkompostierung im Gemüsegarten “.
Weitere Details zu meinen Regenfässern finden Sie unter ” Drei weitere Regenfässer “.

Grüne Gartenarbeit,

Ginny Stibolt

PS: Neuigkeiten zu meinem neuen Buch “Organic Methods for Gemüse Gardening in Florida”:
Ich hatte meinen Redakteur gefragt, wann wir das Cover-Design sehen würden und der Designer antwortete darauf:

“Ich beende den Satz und arbeite am Cover. Das Buch ist exzellent! Ich lerne viel und verbringe zu viel Zeit damit, es zu lesen.

Der Farbbereich war auf 32 Seiten überfüllt, Lynn sah, dass wir mehr Seiten hinzufügen konnten und es im Budget halten konnten, also sind es nun 48 Seiten.

Larry

Ich muss sagen, das ist wirklich nett zu hören. Es wird voraussichtlich im Februar 2013 erscheinen. Ich kann es kaum erwarten!

Ginny

Herbst essbar

Überprüfen Sie auch

Tomaten und Paprika von Seed.

Tomaten und Paprika von Seed.

Letzte Woche haben mein Mann und ich mit unseren Tomaten- und Pfeffersamen begonnen. Wir wollen, …

Erntedank Ernte

Erntedank Ernte

In der Tat “Nantes halb” und “kosmisch lila” Karotten Frohes Thanksgiving! Wir fahren nach Süden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.