Zuhause / General / Nützliche Pilze zur Verbesserung der Gesundheit des Gartens

Nützliche Pilze zur Verbesserung der Gesundheit des Gartens

Nützliche Pilze zur Verbesserung der Gesundheit des Gartens

Unsere lokalen Wachstumsbedingungen sind typischerweise gemäßigt und nass – brillant für das Wachstum, aber auch perfekt für Schädlinge , Krankheiten und Pilze . Blah. Zwischen meinem persönlichen Wunsch, Chemikalien im Garten zu minimieren , der Sicherheit für unsere Haustiere und dem Versuch, die Bienen freundlich zu halten, ist es ein ständiger Kampf um einen gesunden Garten. Biokontrollmittel sind nützliche Organismen, die Sie in Ihrem Garten / Boden anwenden oder einführen können, um die Häufigkeit oder den Einfluss von unerwünschten Schädlingen und Krankheiten zu verringern. Biocontrol-Wirkstoffe sind unter anderem Pflanzen (Konkurrenten), Nützlinge (Konkurrenten, Räuber und Parasiten) sowie Krankheitserreger (Bakterien, Pilze und Viren).

Biocontrol für Haustiere Insekten und Tiere ist ein bekanntes Konzept für viele Gärtner, aber wussten Sie, dass Sie auch nützliche Krankheitserreger verwenden können , um unerwünschte Krankheitserreger zu bekämpfen? In meinem Kampf gegen das omnipräsente Gespenst der Pilzkrankheit hier im NZ-Garten habe ich angefangen, meinen Boden aktiv mit nützlichen Pilzen zu behandeln. Ja, Pilz mit Pilz bekämpfen! Sie können sehen, dass diese durch spezifische Sorten- oder Sortengruppierungen oder als Impfstoffe mit gemischtem Inhalt oder Biofungizide vermarktet werden . Ich finde die letztere Art lustig, wenn der Inhalt tatsächlich Pilze enthält, aber hey! Neben nützlichen Pilzen können Biocontrol-Mischungen auch nützliche Mikroben und Bakterien enthalten. Ein gesunder Boden ist mit Organismen gefüllt, die wir nicht sehen oder nicht leicht zu schätzen wissen, und diese Impfstoffe und Biofungizide sollen natürliche Populationen der Gartenguter wiederherstellen oder vermehren.

Diese Art von Biokontrolle ist am effektivsten als eine Vorbeugung, bevor Sie beginnen, Anzeichen für schlechte Gesundheit in Ihren Pflanzen zu sehen. Mit den Wirtspflanzen im Garten- und Pflanzenwurzelsystem arbeiten die Agenzien meist symbiotisch : Sie besiedeln den behandelten Boden und konkurrieren mit Krankheitserregern um Nährstoffe und Raum, greifen Krankheitserreger parasitär an, schaffen Verbindungen, die die Bodenumgebung verändern , um sie weniger zu machen sie sind für Pathogene (Antibiose) geeignet und / oder verstärken die Pathogenresistenz, Nährstoffaufnahme und den allgemeinen Gesundheitszustand von Wirtspflanzen, deren Wurzeln sie besiedeln. Klingt gut, oder?

Noch besser ist die Tatsache, dass die meisten Bio-Control-Produkte, die an Hobbygärtner verkauft werden, einfach anzuwenden und sicher sind (Vorsicht bei der Anwendung, befolgen Sie die Produktanweisungen) und befolgen Sie die Prinzipien des biologischen Gartenbaus. Trichoderma- und Mykorrhiza-Pilze sind zwei der auf dem derzeitigen Markt für Hausgärtner üblichen Familien mit nützlichen Pilzen, unabhängig davon, ob sie getrennt oder als Teil eines Produkts mit gemischten Inhaltsstoffen verwendet werden.

Wenn Sie ein Produkt zum Testen suchen, hier ein paar Tipps:

  • Kaufe für deinen beabsichtigten Gebrauch.Behandelst du nackten Boden?Samen / Setzlinge?Etablierte Anlagen?Versuchen Sie, ein bestimmtes Problem zu beheben oder zu verhindern?Einige Produkte sind möglicherweise besser für Ihre speziellen Zwecke geeignet.
  • Wenn es für Ihre beabsichtigte Verwendung geeignet ist, sollten Sie ein Produkt mit einer Sortengruppierung (z. B. mehrere Stämme von Trichoderma) oder ein Produkt mit gemischtem Inhalt kaufen, um Ihre Behandlungszyklen zu konsolidieren.
  • Erforschen Sie seriöse lokale Lieferanten
  • Suchen Sie nach Produkten mit gelistetem / garantiertem Inhalt.
  • Achten Sie auf biologisch zertifizierte Produkte.
  • Suchen Sie nach stabilen Produkten mit einer angemessenen Haltbarkeit.

Ich bin neu dazu übergegangen, angewandte Biofungizide einzusetzen. Nach dem ungewöhnlich nassen Wetter im letzten Jahr waren sogar einige der sehr gut etablierten Pflanzen in unserem sehr alten Erbhaus stark unter Druck. Die Pilzkrankheit hatte sich durchgesetzt, mit Fäulnis, Absterben, Wurzelfäule und nur allgemeinem matschigem Bodenfaule. Eek! Meine üblichen Methoden waren für die Natur nicht geeignet. Ich brauchte ein neues Werkzeug im Kampf für die Gesundheit des Gartens. Ich entfernte rücksichtslos die verlorenen Ursachen und schnitt die am schlimmsten betroffenen Teile kranker Pflanzen aus, die wir retten wollten. Ich wollte, wenn möglich, nicht mit chemischem Fungizid durchnässen oder sprühen, aber in einem sehr schweren Fall für eine kränkliche reife Pseudopanax (im Bild unten) haben wir eine sorgfältige lokalisierte Dosis Fungizid geschnitten und dann angewendet. Zwei der hochgezogenen essbaren Gartenbetten wurden ebenfalls vollständig entfernt und solarisiert. Der nächste Schritt war, zu versuchen, weitere Pilze mit Pilzen zu verhindern.
Nützliche Pilze zur Verbesserung der Gesundheit des Gartens

Die Biofungizid-Produkte, die ich momentan verwende, kamen als leicht zu mischende Pulver, die ich aus meiner Gießkanne mischen und auftragen kann (wie einfach ist das?). Es geht weiter als anfänglicher Inokulationsboden und dann periodisch für eine Erfrischung. Ich habe es auch nach der Wartezeit nach dem Fungizid auf meine kränkelnde Pseudopanax (so weit so gut!) Angewendet und sowohl das Biofungizid als auch ein Mikroben / Bakterien-Impfmittel (flüssiges Konzentrat) auf meine Solarien aufgebracht, um den nützlichen Inhalt auf dem sterilen Boden wiederherzustellen. Da meine Pilze in erster Linie zur Vorbeugung eingesetzt werden und ich nicht mit einem Mikroskop um die Wurzeln stochere, ist es schwer mit absoluter Sicherheit zu sagen, dass es hilft, aber seit dem Beginn der Nutzung sind die Dinge in der Wurzelabteilung und im Wachstum ziemlich gesund hat geblüht. Unsere etablierten Pflanzen erholten sich besser als gewöhnlich vom Winter, was besonders außergewöhnlich ist, wenn man bedenkt, dass wir schnell von einer durchnässten zu einer Dürre übergehen, was zu einem hohen Stressszenario führt. Es hat der Ankunft von Laubpilzen mit unserem kürzlichen Wechsel zu feucht-feuchtem Wetter nicht geholfen, aber hoffentlich sind die Pflanzen ein wenig stärker, um es abzuwehren. Ich beabsichtige, es weiter zu benutzen, und wird unseren Garten am neuen Haus mit gut inokuliertem Boden beginnen.

Haben Sie in Ihrem Garten nützliche Pilzbiokontrolien probiert? Haben Sie hilfreiche Tipps? Erfolgsgeschichten? Geschichten von Weh?Hinterlassen Sie uns einen Kommentar.:) Wir würden gerne Ihre Geschichten und Ideen hören.text you want shown for your linkWenn Sie Ihren eigenen Blog / Website oder einen Favoriten haben, den Sie teilenmöchten,können Sie einen Live-Link in den Kommentaren verwenden, indem Sie das folgende Format als Leitfaden verwenden:Text, der für Ihren Link angezeigt werden soll

 

Nützliche Pilze zur Verbesserung der Gesundheit des Gartens

Überprüfen Sie auch

Neuer Anfang! Gartenjournaling und Planung

Neuer Anfang! Gartenjournaling und Planung

  Hast du ein Gartenjournal? Wenn es immer auf Ihrer To-do-Liste ist, einen zu starten …

Natur und Berghausplan idee

Natur und Berghausplan idee

Das ist Bernies Garten in Belwood, Ontario. Er hat Hostas im Garten verstreut, aber sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.